Baubeginn des Umbaus von Haus 19 in Viersen

By 16. Februar 2017Allgemein

Nach Bewilligung der notwendigen Finanzmittel durch das Land Nordrhein-Westfalen konnten kerstin gierse architekten mit dem Umbau des alten historischen Gebäudes »Haus 19« der LVR-Kliniken Viersen in eine psychiatrische Station beginnen. Zurzeit werden die Rohbauarbeiten durchgeführt. Das Haus ist bereits komplett entkernt, die Dachsanierung ist fast abgeschlossen. Die Bauarbeiten laufen zügig voran. Dank des guten Wetters konnten die Arbeiten an den Fassaden termingerecht und zügig durchgeführt werden.