Hochmoderne Wahlleistungsstation vor der Fertigstellung

By 16. Mai 2019Allgemein

Die LVR-Klinik Langenfeld errichtet zur Zeit in Haus 52 eine komfortable und luxuriöse Wahlleistungsstation mit Hotelcharakter. Die Architekten und Planer der kerstin gierse Architekten gmbh haben den Umbau geplant und umgesetzt.

Das kernsanierte Gebäude steht kurz vor der Fertigstellung und wird voraussichtlich Ende des Sommers/Beginn Herbst bezogen werden können. Derzeit erfolgen die Arbeiten im Innenbereich, wie zum Beispiel das Anbringen großformatiger Landschaftsfotografien, die die Flure verschönern und zugleich Ruhe sowie positive Eindrücke vermitteln.

Die 14 Patientenzimmer sind allesamt groß, hell und modern gestaltet: Klare Formen sowie helle Farben dominieren die Inneneinrichtung. Spezielle Lichtelemente, besonders die indirekte Beleuchtung, erzeigen eine wohnliche Atmosphäre auf der Wahlleistungsstation.

Eine große, hochmoderne Patientenküche sowie ein großzügiger Aufenthaltsraum bietet den Patienten sowohl die Möglichkeit, in Kontakt mit anderen Patienten zu treten, als auch eigene Rückzugsmöglichkeiten zu finden.

Die weitläufige Gestaltung setzt sich im 3500 Quadratmeter großen Außenbereich fort, der momentan gestaltet wird.